Miso Ramen

Japanische Nudelsuppe mit Miso

  • Leicht erhältliche Zutaten
  • Schnell und einfach zubereitet
  • Super lecker
  • Kochdauer: 45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal
  • Für 4 Personen

 

In wenigen Schritten zur super leckeren Miso Suppe:

 

Zutatenliste

Für 4 Personen
 4 Knoblauchzehen
 2 Ingwer Knollen
 2 Schalotten
 2 Esslöffel Sesam Samen
 2 Esslöffel Sesamöl
 6 Esslöffel Miso Paste
 2 Esslöffel Sake
 2 l Hühnerbrühe
 2 Teelöfel Salz
 ½ Teelöfel weißer Pfeffer
 250 g Ramen-Nudeln
 Chashu (dünne Schweinefleisch-Streifen
 Mais
 Frühlingszwiebeln
 Nori
 Eier

Zubereitung

1

Als erstes die Schalotten, Ingwer und den Knoblauch fein hacken.

2

Den Sesam im Mörser zermahlen.

3

In einem Topf mit mittlerer Größe langsam das Sesamöl erhitzen und die gehackte Mischung aus Knoblauch, Schalotten und Ingwer anbraten.
Anschließend die Miso-Paste in den Topf geben.
Nach und nach Zucker, Sesam, Sake, die Hühnerbrühe sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und gut vermengen. Köcheln lassen.

4

Die perfekte Beilage zur japanischen Ramen Suppe wird aus weich gekochten Eiern hergestellt, die vorher in Sojasoße und Mirin mariniert worden sind.
Wer plant, Miso Ramen zu kochen, sollte unbedingt am Vortag ein paar Ramen Eier vorbereiten.
Eier 6-7 Minuten kochen, abschrecken und pellen und dann in die Marinade von 2 EL Sojasoße, 2 EL Mirin und 6 EL Wasser geben.
Die Marinade sollte die beiden Eier komplett bedecken. Mindestens für 3-4 Stunden (lieber über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

5

Die weiteren Toppings wie Chashu in dünne Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln klein schneiden, Mais und alle weiteren Toppings, die du dir aussuchst, vorbereiten!

6

In einem zweiten Topf die Ramen-Nudeln nach der Anweisung auf der Verpackung kochen.
Wenn die Nudeln fertig sind, ausgiebig abtropfen lassen, um die Suppe nicht zu verwässern. Die fertigen Nudeln in die Ramen Schüssel geben, danach die heiße Brühe hinzugeben, die Toppings obendrauf drappieren – fertig!

Schüssel mit Stäbchen
Typische japanische Schale

Tipps damit die Suppe noch besser schmeckt!

  • Die Suppe unbedingt warm verzehren
  • In Japan ist schlürfen beim Verzehr der Suppe üblich.
  • Kaufen Sie eine schöne japanische Ramen-Schale. Dann schmeckt die Suppe noch besser!